Nikon Z 6 KIT14-30mm 1:4 S + FTZ Adapter

Art.Nr. 4960759151308 | Hersteller-Nr. VOA020K005
  • High-End Systemkamera mit 24-Megapixel Vollformatsensor.
  • Extrem großes neues Nikon Z-Bajonett ermöglicht kompromisslose Objektive höchster Lichtstärke. Adapter auf F-Bajonett erhältlich.
  • ISO-Bereich von 100 bis 51200 für Aufnahmen selbst unter ungünstigsten Lichtverhältnissen
  • Serienbildrate bis zu 12 Bilder pro Sekunde für schnelle Action, der kamerainterne Bildstabilisator erweitert die Freihandgrenze um 5 Stufen.
  • 4K Filmaufnahme mit 30 fps, alternativ Full-HD bis zu 120 fps für 4x Zeitlupe, Nikon N-Log gibt Freiheit in der Postproduction.
3.099,00 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung ! **

Derzeit leider nicht verfügbar.
Aber wir nehmen gerne Ihre Vorbestellung entgegen !

Produktinformationen Spiegellos – neu definiert Die Nikon Z6 und Z7 sind zwei... mehr
Produktinformationen




Produktinformationen


Spiegellos – neu definiert



Die Nikon Z6 und Z7 sind zwei spiegellose Systemkameras für professionelle Ansprüche. Im Unterschied zu den meisten anderen Systemkameras nutzen beide Modelle einen Vollformat-CMOS-Sensor. In der Z7 ist es ein 45-Megapixel-Typ für höchstauflösende Aufnahmen, etwa im Studio oder in der Landschaftsfotografie. Die Z6 verwendet einen 24-Megapixel-Sensor mittlerer Auflösung, der dafür mehr Reserven bei schwachem Licht hat und eine höhere Serienbildrate ermöglicht – ideal für Sport, Action, Reportage und Available Light.


Professionelle Leistung bei geringem Gewicht



Als Systemkameras verzichten die Z-Modelle auf einen Spiegel und verwenden stattdessen einen großen, hochauflösenden elektronischen Sucher mit rund 3,7 Millionen Bildpunkten. Durch den Wegfall des Spiegelkastens sind die Kameras erheblich schmaler und leichter als vergleichbar leistungsfähige Spiegelreflex-Modelle. Wiegt eine D850 ohne Objektiv mehr als 900 g, sind es hier nicht einmal 600 g. Gleichzeitig wird ein ausgesprochen kurzes Auflagemaß von nur 16 mm möglich, das größere Freiheiten bei der Objektivkonstruktion mit sich bringt.


Neues, extrem großes Z-Bajonett



Die Z-Serie verwendet ein ganz neues Objektiv-Bajonett ohne mechanische Übertragungselemente. Besonders hervorzuheben ist der ausgesprochen große Innendurchmesser von 55 mm. Dieses ermöglicht Objektive von höchster Lichtstärke, die mit dem bisherigen F-Bajonett technisch nicht realisierbar waren. Dazu zählt ein bereits angekündigtes Noct-Nikkor 58 mm mit Lichtstärke 0,95.


Ein Adapter eröffnet die Welt der F-Objektive



Der Bajonettadapter FTZ macht Nikon-Z-Kameras kompatibel zu vielen Nikon-Objektiven mit F-Bajonettanschluss. Natürlich ohne Einbußen bei der Abbildungsleistung. Mit NIKKOR-Objektiven ohne Bildstabilisator (VR) erreichen Sie sogar ein neues Niveau von Schärfe, denn kleinste Verwacklungen werden durch den kameraeigenen Stabilisator ausgeglichen. Bei VR-Objektiven arbeiten die Stabilisatoren in Kamera und Objektiv zusammen und liefern so ein noch besseres Ergebnis als der VR im Objektiv allein. Bei Objektiven der Serien D, G und E ist die Belichtungsautomatik der Kameras problemlos nutzbar, und auch Autofokus steht zur Verfügung, sofern das Objektiv seinen eigenen Fokussiermotor hat (AF-S, AF-P, AF-I). Anschließbar sind aber selbst manuelle Objektive der AI-Serie. Dadurch sind rund 90 NIKKOR-Objektive weitgehend kompatibel und etwa 360 Objektive der letzten Jahrzehnte grundsätzlich verwendbar.


Integrierter Bildstabilisator



Die Kameras verfügen über einen eigenständigen 5-Achsen-Bildstabilisator und sind somit nicht auf VR-Objektive angewiesen. Damit erhalten auch adaptierte Objektive eine wirksame Stabilisierung.


Hybrid-Autofokus



Die automatische Scharfstellung geschieht über ein Autofokus-System, das sowohl Kontrast- als auch Phasen-Informationen auswertet. Hier stehen bei der Z6 bereits 273 Messfelder zur Verfügung, bei der Z7 sind es sogar 493. Noch wichtiger aber: die Messfelder decken etwa 90% des Bildformats ab und ermöglichen daher die Scharfstellung auch auf randnahme Motivteile, ohne dass die Kamera verschwenkt werden muss. Bei Einstellung auf "Autofokus mit wenig Licht" arbeitet das AF-System bis hinunter auf EV–4.


4K Video mit Nikon N-Log



Videoaufnahmen sind in Full-HD und 4K-Auflösung möglich. Bei Full-HD stehen Bildraten bis zu 120 Bilder/Sekunde zur Verfügung, was den Weg zu hochauflösenden, eindrucksvollen Zeitlupen-Aufnahmen eröffnet Als besonderes Extra gibt es Nikon N-Log, mit dem sich erheblich mehr Spielraum in der Nachbearbeitung ergibt. Per HDMI kann ein 10-bit 4:2:2-Signal ausgegeben werden, sogar mit Timecode.


Weitere Extras



Das große rückseitige 3,2'' Touch-Display ist natürlich schwenkbar und kann 90° nach oben und 45° nach unten bewegt werden. Der USB-Anschluss geschieht über eine Super-Speed Typ-C Buchse, WLAN und Bluetooth sind integriert. Als Stromversorgung liegt den Kameras ein Akku vom Typ EN-EL15b bei, es können aber auch bisherige Varianten der Serie EN-EL15 genutzt werden.



Ein wichtiges Detail: Z6 und Z7 nutzen XQD-Speicherkarten, wie sie schon in anderen High-End Nikon-Kameras verwendet werden. Diese Karten ermöglichen ausgesprochen hohe Datenübertragungsraten und werden damit dem Anspruch dieser Kameras bei 4K-Video und schnellen Aufnahmeserien gerecht.






Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nikon Z 6 KIT14-30mm 1:4 S + FTZ Adapter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen