PEAK DESIGN Everyday Messenger Bag 15 V1 Charcoal

Art.Nr. 4251070319356 | Hersteller-Nr. 49996225
259,99 € *

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung ! **

Versandbereit in ca. 3-4 Werktagen  zzgl. Versandweg

Peak Design Everyday Messenger Bag 15 Charcoal Fototasche (dunkelgrau) Große Umhängetasche im... mehr
Produktinformationen

Peak Design Everyday Messenger Bag 15 Charcoal Fototasche (dunkelgrau)

Große Umhängetasche im Stil einer Messenger Bag - mit zahlreichen innovativen Detaillösungen

Mit der Everyday Messenger Bag liefert Peak Design eine in jeder Hinsicht perfekte Fototasche. In der Tasche gibt es genug Platz für eine komplette Fotoausrüstung. Eine mögliche Bestückung wäre eine DSLR-Kamera mit einem angesetzten Objektiv, zwei bis drei Wechselobjektive, ein 15"-Notebook und jede Menge Zubehör. Es gibt sogar Befestigungsmöglichkeiten für ein Dreibeinstativ und für einen Capture Clip. Außerdem bietet die EDM Bag wasserfeste Materialien, eine erstklassige Verarbeitung und zahlreiche innovative Detaillösungen. Dazu gehören das MagLatch-Verschlusssystem und die faltbaren FlexFold-Inneneinteiler. All diese hervorragenden Eigenschaften machen die Tasche zu einem echten Spitzenprodukt. Ein ansprechendes Design im Stil einer Messenger Bag rundet die Tasche ab. Die EDM Bag ist daher auch eine ideale Schultertasche für den Alltag.

Großes Hauptfach für eine komplette Ausrüstung bestehend aus DSLR-Kamera und Objektiven

Das große Hauptfach der Everyday Messenger Bag bietet Platz für eine komplette Fotoausrüstung. Diese kann aus einer Spiegelreflexkamera mit einem angesetzten Objektiv, mehreren Wechselobjektiven und einem Aufsteckblitz bestehen. Was letztendlich in die Tasche passt, hängt von der Größe der Kamera und von der Größe der Objektive ab. Wegen ihrer Größe ist die Everyday Messenger in erster Linie für Spiegelreflexkameras gedacht. Aber natürlich kann man die Tasche auch für eine spiegellose Systemkamera benutzen. Besitzer einer DSLM-Kamera haben sogar die Möglichkeit, die EDM Bag als kombinierte Umhängetasche für ihre Kameraausrüstung und für persönliche Dinge zu nutzen.

FlexFold-Klettteiler zum Einteilen des Hauptfachs - Faltdesign für ein individuelles Anpassen

Das Hauptfach der Tasche ist mit drei FlexFold-Inneneinteilern ausgestattet. Die Inneneinteiler sind per Klett befestigt. Mit ihrer Hilfe kann man das Hauptfach seinen Bedürfnissen entsprechend anpassen. Man kann die Inneneinteiler beliebig versetzen. Und man kann sie auch ganz weglassen. Die Besonderheit der FlexFold-Einteiler ist ihr Origami-artiges Faltdesign. Das Faltdesign bietet verschiedene Optionen: Man kann die eigentlich 22 cm hohen Inneneinteiler um 180 Grad umklappen, um sie auf eine Höhe von 11 cm zu bringen. Das ist ideal, falls man die Einteiler benutzt, um kurze Objektive voneinander zu trennen. Außerdem bieten die umgeklappten Einteiler ein höhere Polsterwirkung, da sie durch das Umklappen zweilagig werden. Es gibt aber auch die Möglichkeit, einen Inneneinteiler nur um 90 Grad umzuklappen. Dann fungiert die obere Hälfte des Einteilers als Deckel, der ein Objektiv auch von oben schützt. Ein Vorteil dieser Variante besteht darin, dass man zwei Objektive übereinander stapeln kann, ohne dass sich die Objektive berühren.

Laptop-Fach für ein 15"-Notebook im Hauptfach - mit integriertem RV-Fach für einen Tablet-PC

Im Inneren des Hauptfachs gibt es ein flaches Reißverschlussfach zum Verstauen eines Notebooks. Das Fach befindet sich auf der körperzugewandten Seite des Hauptfachs. Es ist groß genug, um ein 15"-Notebook aufzunehmen. Außerdem ist das Laptop-Fach selbst auch noch mal mit einem kleineren Reißverschlussfach ausgestattet. Das kleinere Fach bietet Platz für einen Tablet-PC in der Größe eines iPads.

Mit Befestigungsmöglichkeit für CapturePro Clip oder Capture Camera Clip an jeder Stirnseite

An jeder Stirnseite der Tasche befindet sich eine Befestigungsmöglichkeit für einen CapturePro Clip oder einen Capture Camera Clip. Da die Tasche auf beiden Seiten eine entsprechende Befestigungsmöglichkeit besitzt, ist es egal, ob man die Tasche auf der linken oder auf der rechten Seite des Körpers trägt. Man kann seinen Capture Clip in jedem Fall so anbringen, dass er sich vorne an der Tasche befindet, damit man ohne Probleme auf die am Clip befestigte Kamera zugreifen kann. Auf der von Vorne betrachtet rechten Seite der Tasche gibt es sogar eine kurze Sicherheitslasche mit einem Steckverschluss und einer abnehmbaren Ankerschlaufe. Der Steckverschluss und die Ankerschlaufen entsprechen denen, die auch Teil vieler anderer Peak-Design-Produkte sind. Mithilfe der Lasche und der Ankerschlaufe kann man die am Capture Clip befestigte Kamera zusätzlich sichern, damit sie nicht runterfallen kann. Der Steckverschluss und die Ankerschlaufe sind sehr sicher miteinander verbunden, man kann sie aber dennoch einhändig voneinander lösen, so dass man seine Kamera ganz einfach von der Lasche trennen kann.

Klappe mit magnetischem MagLatch-Verschlusshaken und vier Ankerbalken an der Vorderseite

Auch das MagLatch-System zum Verschließen der Tasche verfolgt ein perfekt durchdachtes Konzept. Das System besteht aus einem gefederten Verschlusshaken an der Deckklappe und vier Ankerbalken an der Vorderseite der Tasche. Um die Tasche zu verschließen, hakt man den Metallhaken in einen der vier Ankerbalken ein. Dabei bietet das Design mit den vier Balken den entscheidenden Vorteil, dass sich die EDM-Tasche unabhängig von ihrem Inhalt absolut sicher verschließen lässt. Wenn die Tasche relativ leer ist, kann man den Verschlusshaken in den untersten Balken einhaken. Und wenn die Tasche fast "überquillt", hakt man den Haken in den obersten Balken ein. Ein besonderes Feature besteht darin, dass der Verschlusshaken magnetisch ist. Dank dieser Eigenschaft haftet der Haken auch an den Außenseiten der Balken. Der Haken und die Balken funktionieren deshalb auch als Magnetverschluss. Die zusätzliche Möglichkeit, die Tasche per Magnet zu verschließen, ist vor allem dann praktisch, wenn man die Tasche nur kurzzeitig verschließen möchte. Und dank einer relativ hohen Magnethaftung ist auch diese Verschlussart sehr zuverlässig.

Deckelklappe mit integrierter Befestigungsmöglichkeit für ein Kamerastativ

Die Everyday-Messenger-Tasche besitzt eine Befestigungsmöglichkeit für ein Dreibeinstativ. An der Unterseite der Deckelklappe befindet sich ein ca. 34 cm langer Tunnel, durch den man eines der Stativbeine führen kann, um das Stativ an der Tasche festzumachen. Die beiden übrigen Stativbeine bleiben außerhalb der Tasche. Zum Lieferumfang der EDM-Tasche gehört ein elastisches Gummiband. Mithilfe des Gummibands kann man die Beine des an der Tasche befestigten Stativs zusammenfassen. Das bietet zwei Vorteile: Das Gummiband hält das Stativ davon ab, sich von selbst aufzuklappen. Außerdem verhindert das Band, dass das Stativ aus dem Tunnel rutschen kann.

Reißverschlussöffnung in der Deckelklappe für einen direkten Zugriff auf den Tascheninhalt

In der Deckelklappe befindet sich eine Reißverschlussöffnung, die fast über die gesamte Länge der Klappe verläuft. Die Reißverschlussöffnung bietet den Vorteil dass man direkt auf den Inhalt der Tasche zugreifen kann, ohne dass man dafür die Deckelklappe aufklappen muss.

Reißverschlussfach mit zahlreichen Einsteckfächern für Zubehör an der Vorderseite der Tasche

An der Vorderseite der Tasche befindet sich ein großes Reißverschlussfach. Im Inneren des Fachs gibt es zahlreiche Einsteckfächer zum Verstauen von Kleinzubehör. Das reicht von vier kleinen Fächern für Speicherkarten bis hin zu größeren Fächern, in denen man Filter oder Kameraakkus unterbringen kann. Die Hälfte der Fächer hat eine grüne Naht, während die andere Hälfte mit einer roten Naht versehen ist. Die Nähte können als Farbkodierung dienen: Grün für volle Akkus und leere Speicherkarten, Rot für leere Akkus und volle Karten. Außerdem besitzt die EDM Bag noch ein flaches Einsteckfach im Hauptfach, ein Reißverschlussfach an der Unterseite der Deckelklappe und jeweils ein Einsteckfach an der Stirnseiten.

Anschnallgurt-ähnlicher Schultergurt mit glatter Seite, gummierter Seite und verstärkter Auflage

Der fest mit der Tasche verbundene Schultergurt besteht aus einem sehr glatten Material, das dem eines Anschnallgurts in einem Auto ähnelt. Der Gurt lässt sich in der Länge verstellen. Das geschieht mithilfe eines ausklappbaren Metallbügels. Der Gurt ist im Bereich der Schulterauflage verstärkt. Das sorgt dafür, dass selbst eine voll beladene Tasche nicht dazu führt, dass der Gurt einschneidet. Außerdem ist der Gurt wendbar. Eine Seite ist komplett glatt, während die andere Seite mit rutschfesten Gummistreifen versehen ist. Die glatte Seite gleitet sanft und ruckelfrei an der Kleidung entlang. Das macht es einfacher, sich die Tasche vor den Körper zu ziehen, um auf ihren Inhalt zuzugreifen. Die rutschfeste Seite sollte man als die körperzugewandte Seite tragen, wenn man die Tasche als Schultertasche auf einer Seite des Körpers trägt. Dank der Gummistreifen kann der Gurt nicht so einfach von der Schulter rutschen. Der Schultergurt und die eigentliche Tasche sind über Drehgelenke miteinander verbunden. Dadurch kann sich die Tasche selbst austarieren. Das sorgt für einen hohen Tragekomfort.

Mit 125 cm langem Stabilisierungsgurt in verborgenen Fächern an den Stirnseiten der Tasche

In zwei verborgenen Fächern an den Stirnseiten der Everyday Messenger Bag befinden sich die beiden Hälften eines Stabilisierungsgurts. Wenn man die Tasche mit einem langgestellten Schultergurt als gewöhnliche Umhängetasche nutzt, werden die beiden Hälften miteinander verbunden, so dass sie einen Hüftgurt bilden. Und wenn man die Tasche mit einem verkürzten Schultergurt diagonal auf dem Rücken trägt, wird die rechte Hälfte des Gurts in eine Öse am Schultergurt eingehängt. Dann hat man einen Brustgurt. In beiden Fällen wird die Tasche in ihrer Position gehalten, was verhindert, dass die Tasche hin und her schlenkert. Man kann die Tasche deshalb sogar beim Radfahren tragen, ohne dass sie nach vorne rutscht. Der Gurt ist insgesamt ca. 125 cm lang. Dabei ist die Tasche mit einberechnet.

Außenseite aus abriebfestem 500D-Nylongewebe - mit wasserabweisender Imprägnierung

Auch in Bezug auf die verwendeten Materialien und die Verarbeitung besitzt die Everyday Messenger Bag wirklich erstklassige Eigenschaften. Der Kern der Tasche besteht aus insgesamt 22 Polsterelementen. Damit bietet die Tasche ihrem Inhalt einen optimalen Schutz vor Stößen. Das Außenmaterial der Tasche ist ein extrem widerstandsfähiges 500D-Nylongewebe. Das Material ist mit einer wasserabweisenden DWR-Imprägnierung versehen. Auch die Reißverschlüsse sind wasserfest. Die außenliegenden Reißverschlüssen sind obendrein mit Blenden ausgestattet. All das verhindert, dass Wasser in die Tasche eindringen kann. Die Innenseite der Tasche ist mit einem weichen Baumwollmischgewebe ausgekleidet. Schnallen, Ösen, D-Ringe und ähnliche Teile sind aus eloxiertem Aluminium gefertigt. Die Unterseite der Tasche ist mit einem großflächigen Polyurethan-Besatz verstärkt. Das bietet den Vorteil, dass man die Tasche zeitweise auf einem feuchten Untergrund abstellen kann, ohne dass man befürchten muss, dass die Tasche durchweicht.

Technische Details

Außenmaterial: 500D-Nylonstoff (wasserfest)
Farbe: Charcoal/Grey (dunkelgrau)
Außenmaße: 30 x 43 x 18 cm (HxBxT)
Innenmaße (Hauptfach): 27 x 40 x 13 cm (HxBxT)
Fassungsvermögen: 8–18 Liter
Laptop-Fach: passend für Notebooks bis 36 x 25 x 2,5 cm
Schultergurtlänge: ca. 78–142 cm (verstellbar)
Schultergurtbreite: ca. 5 cm
Hüftgurtlänge: ca. 125 cm (Tasche mit einberechnet)
Leergewicht: 1,2 kg

Lieferumfang

1 EDM-Fototasche, 3 FlexFold-Einteiler

Peak_Design_Everyday_Messenger_Bag

Peak Design Gesamtübersicht Größenvergleich EDM13/15

FAQs zum Produkt

Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "PEAK DESIGN Everyday Messenger Bag 15 V1 Charcoal"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen